87. Brief – 30. Dezember 1942

Brief87-2-20171230_Starless-in-Stalingrad-Dokumentarisches-Labor

– 87. Brief –

Rußland, den 30.12.42

Mein liebes Frauchen!

Noch einen Tag, und das alte Jahr nimmt seinen Abschluß. Wie bei jedem Jahreswechsel, so gehen auch diesmal meine Gedanken zurück an die Zeit, wo wir uns vor fünf Jahren noch kurz vor der Sylvesterstunde kennen und lieben lernten. Ich habe mich immer gefreut, wenn Du Bekannten oder Verwandten von dem ersten Augenblick unserer Bekanntschaft erzähltest. Wie in dieser Sylvesterstunde, so werden sich auch diesmal unsere Gedanken kreuzen und wir die wirklich schöne Nacht nochmal in Gedanken durchleben. Die stetige Wiederkehr des Tages soll uns auch gleichzeitig immer ein neues Versprechen sein, unser Leben so weiterzuleben und noch schöner zu gestalten.

Seit einigen Jahren hat unser Leben erst den richtigen Inhalt bekommen. Es sind unsere Kinder, für die wir leben und leben müssen, auch wenn uns, wie gerade in der heutigen Zeit, das Leben manchmal sehr schwer fällt. Unsere Kinder sollen nach Möglichkeit von dieser traurigen Zeit nichts merken und ihre Jugendzeit in einer schöneren Zeit haben.

Möge Dir beschieden sein, daß ich bald wieder zurückkehre und wir unser Familienleben so gestalten können, wie wir es so oft erdacht haben. Dies sind meine Wünsche zum Jahreswechsel, die hoffentlich zu unser aller Freude in Erfüllung gehen.

Post haben wir noch keine erhalten, aber morgen sollen wir bestimmt welche bekommen. Mein nächster Brief startet im neuen Jahr.

Und nun nochmals alles Gute für Dich, unsere Kinder und Deine Eltern im Neuen Jahr.

Viele Grüße und 1000 liebe Küsse

Euer Vati


Am Anfang war nur das Wort, jetzt kommen die Bilder!

Bitte unterstützen Sie unsere Crowdfunding-Initiative zur Entwicklung einer Road-Doku und eines Fotobuchs auf Basis der Briefe von Starless in Stalingrad.

>>> UNTERSTÜTZEN <<<

Vielen Dank & Guten Rutsch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s