Happy birthday!

  Liebe Starless in Stalingrad-Gemeinde / дорогие друзья (liebe Freunde)! Wir kennen zwar nicht den genauen Todestag und -ort meines Großvaters, aber sicher ist, dass Max Breuer genau heute vor 109 Jahren, am 3. Mai 1909 in Köln geboren wurde… Das ist eine schöne Gelegenheit, um Euch darüber aufzuklären, dass wir unsere Vorbereitungen für die geplante […]

Weiterlesen "Happy birthday!"

Russisch für Anfänger

Auch wenn hier gerade etwas Sendepause ist, sind wir nicht all zu faul: Am Wochenende war ein Russisch-Intensivkurs für blutige Anfänger dran. Die Volkshochschule ist doch eine ganz gute Sache. Die alte Russin hat kompetent in das russische Buchstabenwirrwarr eingeführt – und hat sogar schon einige „Tjexte“ (wie sie sich immer ausdrückte) mit uns gelesen. […]

Weiterlesen "Russisch für Anfänger"

CROWDFUNDING – BILANZ

In der Nacht vom Sonntag auf Montag endete unsere verhältnismäßig lang angelegte Crowdfunding-Initiative zur Fortführung der Echtzeitreise als „Recherchen vor Ort“. Nach Diskussionen hier im Forum seit Ende August haben wir sie Mitte Dezember gestartet. Sie lief dann fast 2 Monate – mit dem Mindestziel von 5.000 EUR für die Deckung der reinen Reisekosten. „Mindestziel“ […]

Weiterlesen "CROWDFUNDING – BILANZ"

Wie kam es zur Echtzeitreise?

FRAGE: Wie kam es zur Idee der Echtzeitreise? Dies ist eine der vielen Fragen, die ich nun und demnächst beantworten möchte. Eigentlich wollte ich das schon viel früher tun, allerdings kam immer wieder so einiges dazwischen. Der Grund für diese Verzögerung ist, dass es sich ja nicht um meinen Beruf handelt, solche virtuellen Reisen zu […]

Weiterlesen "Wie kam es zur Echtzeitreise?"

Zitate aus den Briefen

Nach der Zusammenfassung der Briefe in 5 Akten nun eine kleine Sammlung von Zitaten aus den Briefen: 1. Brief, 5. Juni 1942 „Gestern Abend sind wir nach sechs vollen Tagen an unserem Ziel angekommen. Die Gegend hier ist öde und trostlos. Am schlimmsten war es, als wir durch Polen fuhren. Dort liefen die Kinder am […]

Weiterlesen "Zitate aus den Briefen"